La Olas

Aus Birresdorf
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1988 fand in der Gaststätte Harzem ein Kölschabend statt. An diesem Abend wurde zu fortgeschrittener Stunde von einigen Möhnen angeregt, für Karneval eine Frauentanzgruppe und ein Männerballett zu gründen. Einige anwesende Frauen und Männer verpflichteten sich spontan per Unterschrift auf einem Bierdeckel, als Mitglieder in diesen Tanzgruppen mitzuwirken. Die Frauentanzgruppe formierte sich und trat an Weiberdonnerstag 1989 unter dem Namen „La Olas“ zum erstenmal auf.

Die La Olas geben sich jedes Jahr große Mühe mit ihrer Tanzeinlage. Die Kostüme sind immer bis aufs I-Tüpfelchen ausgesucht und angepasst. Renate Wilden sorgt mit ihrem Kosmetikköfferchen für das passende Make-up. Die La Olas üben in der Karnevalszeit manchmal mehrmals wöchentlich, denn jeder Schritt soll sitzen.

Zu dieser Tanzgruppe gehören: Brigitte Drolshagen, Karin Friese, Sabine Harzem, Britta Heller, Colette Otto, Petra Riedl, Irmgard Schumacher, Renate Wilden. Hinzu kam Simone Spilles.

Nach dem Ausscheiden von Brigitte Drolshagen, Colette Otto und Irmgard Schumacher wurde die Gruppe verstärkt durch Tanja und Katja Otto sowie Susanne Kathein.

Diese Gruppe hat sich leider aufgelöst.