Dreck-weg-Tag am 24. Februar

Am Samstag, dem 24. Februar 2018, nimmt der Ortsbezirk Birresdorf am Dreck-weg-Tag teil. Auf Anregung der Gemeindeverwaltung konzentriert sich das Säubern auf die Bachläufe. Für Birresdorf ist das der Zulauf zum Hochwasserrückhaltebecken, der schon im vorigen Jahr teilweise gesäubert wurde.

Handschuhe und Müllsäcke können gestellt werden. Die Teilnehmer sollten Gummistiefel tragen. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am Feldweg in Verlängerung der Saalstraße (Nähe Ziegengehege Fam. Ziegenhals).

Wer aus den Orten an dem Dreck-Weg-Tag teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei
Ortsvorsteher Klaus Huse (Tel. 29966) an.

Viel Spaß beim Kinderkarneval

Die Fidele Möhnen Birresdorf feierten am Samstag, dem 27.01.2017, mit bunt kostümierten Kindern einen rauschenden Kinderkarneval im Dorfgemeinschaftshof. Über 100 Kinder sind pünktlich zur um 14:11 Uhr beginnenden Party zusammen mit ihren Eltern wunderschön verkleidet in den Saal gekommen. Sowohl die großen und kleinen Funken der Fidelen Möhnen als auch die Red Hot Maries tanzten und auch Vereine aus benachbarten Dörfern statteten der Party einen Besuch ab. Ein Höhepunkt war Uwe Reetz; der Liefermacher animierte die Kinder zu lustigen Mit-Mach-Liedern. Auch gemeinsame Tänze zum Fliegerlied oder Tschu-Tschu-Wa erfreute die Kids. Die Prämierung des Schätzglases und das Schaumkuss-Wettessen rundeten das Programm ab. Gestärkt von selbstgebackenen Muffins und Waffeln sowie leckeren Würstchen gingen die Kinder weit nach 17:30 Uhr ausgepowert nach Hause. Es gab viele positive Rückmeldungen und die Möhnen freuen sich schon heute auf das nächste Fest mit Euch!

Karneval in Birresdorf

Die jecke Jahreszeit steht auch in Birresdorf vor der Türe. Den Startschuss geben die Möhnen am Samstag, dem 20. Januar 2018, mit ihrem Köttzuch.

Genau eine Woche später (Sa, 27. Januar 2018) findet dann der Kinderkarneval im DGH statt. Hier geht es um 14:11 Uhr los.

Am Weiberdonnerstag (Do, 08.02.2018) laden die Möhnen zu einem Fastnachts-Kaffee ein. Einlass ist um 14:11 Uhr, los geht es um 15:00 Uhr. Karten sind bei Maria Drolshagen (Tel. 24070) erhältlich. Zum Programm tragen u.a. die Ahrtalente und Andy Marquard bei.

Die große Karnevalsparty u.a. mit den Altreuchern findet am Karnevalssamstag (10.02.2018) ebenfalls im DGH statt. Hier geht es um 19:00 Uhr los, der Eintritt ist frei.

Weihnachtsgrüße & Kalender 2018

Ich wünsche allen Besuchern der Birresdorfer Webseite ein besinnliches Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

Wie im Dezember üblich gibt es wieder den Birresdorfer Veranstaltungs- und Müllkalender für 2018 zum Download. Dort sind die bisher bekannten Veranstaltungen für das kommende Jahr sowie die üblichen Abholtermine für die Müllabfuhr eingetragen.

Sollte Ihnen ein Fehler im Kalender auffallen, wäre ich über eine Rückmeldung per E-Mail dankbar!

Adventssingen in Birresdorf

Der Gemischte Chor Eintracht Birresdorf lädt zum diesjährigen Adventssingen am Freitag, dem 08.12.2017, ganz herzlich ein. Ab 18:00 Uhr werden im Dorfgemeinschaftshof vorweihnachtliche Lieder vom  ortsansässigen Chor, dem Kinderchor der Grundschule Leimersdorf und vom Wohnzimmerchor vorgetragen. Weitere Highlights des Abends werden die Liedvorträge einzelner Chormitglieder des Gemischten Chores Birresdorf sein, die in unterschiedlicher Zusammensetzung für vorweihnachtliche Stimmung sorgen werden. Zusammen mit Glühwein, vielen selbstgebackenen Leckereien und einem Adventsbasar, wo nette Geschenke für liebe Freunde erworben werden können, wird für eine gemütliche, vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Über Ihr Kommen würde sich der Gemischte Chor Birresdorf sehr freuen.

Behelfsbrücke: Vollsperrung am 02.12.

Wie die Rhein-Zeitung berichtet (RZ AW Nr. 273 vom 25.11.2017, S. 15) muss die Behelfsbrücke an der L79 zwischen Birresdorf und Leimersdorf am Samstag, dem 2. Dezember 2017, voraussichtlich zwischen 8 und 14 Uhr für Sanierungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Betonplatten bzw. deren Halterungen sind beschädigt und müssen Instand gesetzt werden.

Grund dafür ist, dass viele Autofahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung von 10km/h zum Teil erheblich überschreiten. Daher soll probeweise eine Ampelschaltung installiert werden.

Rückblick: Nach dem Starkregenereignis vom 04.06.2016, bei dem der Leimersdorfer Bach die Verbindung zwischen Birresdorf und Leimersdorf zerstört hatte, wurde eine einspurige Behelfsbrücke an der L79 errichtet. Die Brücke ist seit dem 12.12.2016 befahrbar.

Siehe auch: Pressemitteilung LBM