Hubertusfeier am 2. November

Am Samstag, dem 02. November 2019, feiern die Birresdorfer ihren Schutzpatron, den heiligen Hubertus. Ab 15:00 Uhr lädt der Pfarrgemeinderat herzlich zu Kaffee und Kuchen in den Dorfgemeinschaftshof ein. Die Kinder erwartet ein besonderes Programm. Zunächst können sie in der Hubertuskapelle die Geschichte des heiligen Hubertus hören und auch erfahren, warum am Hubertustag Brot gesegnet wird. Danach gehen die Kinder in den Dorfgemeinschaftshof, um das Gehörte in Form von Malen oder Basteln wiederzugeben. Die Rollende Waldschule macht an diesem Nachmittag auch Station im Dorfgemeinschaftshof. Die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen können sich über die Tierwelt in unseren heimischen Wäldern informieren – ganz sicher interessant für Groß und Klein. Um 17.30 Uhr feiert Pastor Burg im Dorfgemeinschaftshaus die Hubertusmesse und segnet dann auch nach altem Brauch die Brote. Alle Kinder erhalten ein gesegnetes Brot. Zur besseren Planung des Nachmittags melden Sie bitte Ihre Kinder bei Kerstin Michels unter Telefon 015757312158 oder gerne auch per E-Mail kiki1310@yahoo.de an.

„Choirs in Concert“ am 11. Oktober in Birresdorf

Der Gemischte Chor Birresdorf veranstaltet den diesjährigen musikalischen Dämmerschoppen am Freitag, dem 11. Oktober 2019, ab 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshof. Auch in diesem Jahr wird wieder musikalisch sehr viel geboten, denn es sind die Chöre „Sing & Swing“ aus Grafschaft-Lantershofen, die „Thom’s Glory Singers“ aus Bonn-Röttgen und der  „Wohnzimmerchor“ aus Kempenich eingeladen. Dies verspricht ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Abend zu werden, denn alle Chöre sind bekannt für die sehr schöne Live-Darbietung moderner Chormusik. Der Gastgeber aus Birresdorf wird unter anderem mit den Lieder „Nothing Else Matters“ von Metallica und „All for love“ von Brian Adams für Gänsehautmomente bei den Zuhörern sorgen.

Kommen Sie zu uns und erleben Sie moderne Chormusik live präsentiert in stimmungsvoller Atmosphäre! Auf Ihren Besuch freut sich der Gemischte Chor Eintracht Birresdorf e.V..

Leitung für Kinderchor gesucht

Wir suchen eine Kinderchorleitung für die Regionen Grafschaft – Wachtberg – Remagen!

Der Gemischte Chor aus Grafschaft-Birresdorf ist ein moderner und lebendiger Chor bestehend aus ca. 30 aktiven Sängerinnen und Sängern. Dieser Verein möchte den Kindern der Regionen Grafschaft, Wachtberg und Remagen das Singen in einem Kinderchor ermöglichen, diese durch die vielfältigen Möglichkeiten eines modernen Chorgesangs fördern und für das Singen begeistern. Des Weiteren möchte der Verein junge Talente entdecken und fördern. Der Spaß am Singen und Musizieren in der Gemeinschaft soll dabei für die Kinder im Mittelpunkt stehen! Daher ist geplant, in naher Zukunft (Beginn: Anfang 2020) einen Kinderchor mit Mittelpunkt in Grafschaft-Birresdorf zu gründen. Die Organisation, eine weitreichende Unterstützung und weitere begleitende Aktivitäten rund um das Singen und Musizieren werden von den Mitgliedern des Vereins übernommen.

Haben Sie Interesse, mit uns gemeinsam die Kinder der Region für das Singen und Musizieren auf vielfältige Art und Weise zu begeistern? Möchten Sie auch junge Gesangs- und Musiktalente entdecken und fördern? Haben Sie Spaß daran, den Kindern musikalisch und begeisternd ein vielfältiges Kinderchorrepertoire zu vermitteln und einem Publikum vorzutragen? Dann sind Sie bei uns richtig! Melden Sie sich einfach unter der Telefonnummer 0178 – 8050153 oder per E-Mail. Wir würden Sie gerne kennenlernen und uns mit Ihnen über weitere Details und Ideen unterhalten! Auf Ihre Nachricht freut sich der Gemischte Chor Birresdorf sehr!

Sitzung Ortsbeirat am 27. September

Der Ortsvorsteher lädt für Freitag, den 27. September 2019, um 19:30 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Birresdorf in den Dorfgemeinschaftshof ein.

Die Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Ortsbeirates Birresdorf am 16. August 2019
  2. Ehrung der ausgeschiedenen Ortsbeiratsmitglieder
  3. Stellungnahme des Ortsbeirates zur 23. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2.01 „Ortsteil Birresdorf“ gemäß § 13a BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 und 3
  4. Haushalt 2020; Meldung einer Maßnahme im Rahmen des Mittelansatzes für die Ortsprojekte
  5. Verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Straße „Auf dem Stein“ (Antrag SPD)
  6. Feststellung und Anerkennung der Schäden durch landwirtschaftlichen Schwerlastverkehr an der Straße „Auf dem Stein“ (Antrag SPD)
  7. Sachstandsbericht über laufende Projekte
  8. Ortsbildgestaltung
  9. Informationen des Ortsvorstehers

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung des Ortsbeirats haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich mit Fragen und Anregungen an den Ortsvorsteher und den Ortsbeiratsmitgliedern zu wenden.

Kapelle am Kirmessonntag geöffnet

Am Tag des offenen Denkmals und anlässlich der Birresdorfer Kirmes ist die Birresdorfer Hubertuskapelle am kommenden Sonntag, dem 8. September 2019, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Orgelkundige und interessierte Besucher können die neue Orgel der Hubertuskapelle besichtigen. Es ist die Orgel mit den meisten Orgelregistern in der Grafschaft. Ein Besuch in der fast 350 Jahre alten Hubertuskapelle ist lohnenswert. Die Kapelle ist der älteste vollständig erhaltene Sakralbau in der Gemeinde Grafschaft. Eine besondere Kostbarkeit der Kapelle ist die Hubertusjagd, ein wertvolles Werk der Volkskunst, das unter allen Hubertusdarstellungen im Rheinland einzigartig ist. Die Hubertuskapelle ist auch ein wichtiger Identifikationspunkt für Birresdorf.