Glasfaserausbau: Mindestquote erreicht

Wie bn:t heute mitteilte, ist die Mindestquote von 40% der möglichen Teilnehmer in der westlichen Dorfhälfte („Cluster 1“) bereits überschritten. Zum 24.02.2021 gibt es 64 Interessenten (52,5%), die jetzt von der Firma direkt kontaktiert werden. Sollten alle einen Vertrag unterschreiben, wird der Ausbau sicher angegangen.

Unentschlossene haben noch bis Ende März Zeit, ihr Interesse für einen Glasfaseranschluss anzumelden.