Kinderkino: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am Freitag dem 20. Dezember 2019, um 16:30 im Dorfgemeinschaftshof den Film „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ nach dem gleichnamigen Roman von Bestsellerautorin Cornelia Funke

Der kleine Ben tut sich ein bisschen schwer damit, dass er mit seinen Eltern aus der großen in die kleine Stadt gezogen ist. Von Festtagsstimmung ist auch keine Spur: statt Schneefall regnet es in Strömen. Doch alles ändert sich, als Ben auf Niklas Julebukk, den letzten echten Weihnachtsmann, stößt. Dieser gehört zu den letzten echten Weihnachtsmännern, die noch die wirklichen Weihnachtswünsche der Kinder erfüllen. Er kämpft gegen die Vermarktung des Weihnachtsfestes und gegen seinen größten Feind Waldemar Wichteltod und dessen Nussknackerarmee.  Dieser hat die Absicht das Weihnachtsfest in eine echte Konsumorgie zu verwandeln. Niklas hat sich geweigert, Waldemars Bestimmungen zu beugen und nun möchte Waldemar Wichteltod ihn fassen und erledigen. Daher waren Niklas und seine Freunde gezwungen, aus der Weihnachtswelt zu fliehen.

Ben ist bereit, den letzten echten Weihnachtsmann zu helfen und seine neue Nachbarin und Mitschülerin Charlotte erweist sich als eine zuverlässige Freundin. Doch Waldemar Wichteltod ist auf der Pirsch! Für Ben und Charlotte beginnt ein fantastisches Weihnachtsabenteuer mit Verfolgungsjagden, falschen Weihnachtsmännern, bösartigen Nussknackern und vielem mehr …

Der Film erzählt eine funkelnde, zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die ein Türchen öffnet zu einer phantastischen Welt. Diese zieht nicht nur Kinder in ihren Bann, sondern verzaubert auch Erwachsene. In dem Film geht es um den eigentlichen Sinn der Weihnacht. Dies sind eben nicht um große Geschenke, Urlaub auf Malle und Hektik und Stress. Weihnachten soll entdeckt und erlebt werden, so wie es ursprünglich gedacht war. Mit viel Zeit für die wirklichen wichtigen Dinge im Leben. Der weihnachtliche Zauber überdeckt den Film wie eine Magie und zieht kleine und große Zuschauer in seinen Bann. Entzückende Einfälle, liebenswerte Figuren und eine spritzige Romanvorlage von Cornelia Funke sorgen für gute Stimmung pünktlich zu Weihnachten. Und Alexander Scheer, als der etwas andere Weihnachtsmann, ist ein Spaß für Jung und Alt

FSK 0