Grafschafter Kinderkino: Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Am Freitag, dem 12. April Mai 2019, zeigt das Grafschafter Kinderkino um 16.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshof den Film „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“.

Mia und ihr bester Freund und Klassenkamerad Benny sind die Pfefferkörner und gemeinsam mit Mias Schwester Alice lösen sie rund um Hamburg jede Menge rätselhafter Fälle. Ein neues Abenteuer erwartet sie, als sie auf Klassenfahrt gehen. Ein in seiner Existenz bedrohter Hof ist das Ziel ihrer Klassenreise mit Lehrer Martin Schulze und Bennys Mutter Andrea. Seltsame Dinge gehen da vor sich: Plötzlich ist das Quellwasser des Brunnes verunreinigt, die Scheune brennt, in dem Berg scheint ein Ungeheuer sein Unwesen zu treiben. Der Verdacht der Behörden fällt auf den Hofbesitzer. Doch das wollen die Pfefferkörner nicht glauben. Sie stoßen auf krumme Geschäfte, mit denen sich der örtliche Bürgermeister und ein internationaler Lebensmittelkonzern mit Hauptsitz in Hamburg das Terrain zu eigen machen wollen. Zum Glück ist da noch der neue Schüler Johannes, der ihnen unter die Arme greift, und gemeinsam versuchen sie, das Rätsel zu lösen.

„Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ ist das erste, äußerst spannende Kinoabenteuer der Hamburger Detektivkids. Regisseur Christian Theede inszeniert das Abenteuer als rasante und extrem witzige Hommage an die besten James-Bond-Filme. Die Bösewichte treffen sich bei Champagner in einem futuristisch anmutenden Bau inmitten der Berge, es gibt einen Privatjet, den die Pfefferkörner für ihre eilige Rückreise nach Hamburg nutzen können, waghalsige Verfolgungsjagden und ausgefeilte Technik, mit der sie die Verbrecher überlisten. Ein Familienfilm, der Spaß macht, spannend ist und natürlich die Jugendthemen Liebe, Freundschaft, Eltern und Vertrauen nicht außen vorlässt. „Der Film ist spannend vom Anfang bis zum Ende, aber auch der Humor kommt nicht zu kurz“, so Claus Hartmann vom Kinderkinoteam. Alle Grafschafter Abenteuer- und Krimifans sind herzlich zur Filmvorführung eingeladen.  Die Veranstaltung dauert bis ca. 18.15 Uhr und kostet einen Euro. Für Popcorn und Getränke ist wie immer gesorgt.

FSK: 0