Grafschafter Kinderkino: Ende der Sommerpause

Das Grafschafter Kinderkino öffnet nach der Sommerpause am Freitag, dem 31. August 2018, um 16:30 Uhr wieder seine Türen und zeigt den Jugendfilm „Antboy II – Die Rache der Red Fury“. Der Film basiert auf den Kinderbüchern von Kenneth Bøgh Andersen und ist die Fortsetzung von „Antboy – Der Biss der Ameise“.

Als Superheld hat man es nicht leicht. Pelle alias Antboy ist nach seinem triumphalen Sieg über den Floh, der nun seine Tage hinter Gittern fristet, der Held der Stadt. Um sein Glück perfekt zu machen, müsste sich jetzt nur noch Ida in ihn verlieben.

Doch beim Kampf um ihr Herz taucht schon bald ein frischer Rivale auf. Der neue Mitschüler Chris hat ebenfalls sein Auge auf Ida geworfen. Und entpuppt sich als gemeiner und grober Kerl, dem alle Mittel recht sind, um seinen Konkurrenten auszustechen.

Doch damit nicht genug! Antboy wird dann auch noch von der geheimnisvollen Superschurkin Red Fury heimgesucht, die noch eine ganz persönliche Rechnung mit unserem Superhelden offen hat…

Im neuen Antboy-Abenteuer gibt ein Wiedersehen mit dem weggesperrten Floh und den Terror Twins. Und mit Red Fury tritt eine visuell sehr ansprechende neue Figur hinzu, unter deren mysteriöses Cape in der Dunkelheit ein rotes Licht schimmert.

Der zweite Teil der Antboy-Geschichte ist wieder mit viel Humor, Spannung und den alltäglichen Widrigkeiten eines Teenagerlebens gespickt. Das Actionteam wächst weiter und die Liga hat Zuwachs bekommen. Denn, dass der Floh im Gefängnis bleibt, glaubt doch wohl niemand – oder?

Fazit: Die gelungene Fortsetzung macht hungrig auf mehr: Mit „Die Rache der Red Fury“ ist endgültig das Fundament für ein filmisches „Antboy“-Universum gelegt. Ein perfekter Familienfilm.

FSK ab 6 freigegeben