Kinderkino: Auf der Suche nach Excalibur

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am Freitag, dem 16. März 2018, um 16:30 Uhr den Zeichentrick- und Fantasyfilm „Das magische Schwert – Die Legende von Camelot“ unter der Regie von Frederik Du Chau.

König Artus herrscht über die britischen Inseln, seine edlen Ritter der Tafelrunde vollbringen heldenhafte Taten. Doch dunkle Mächte gefährden den Frieden von Camelot. Vor allem der abtrünnige Baron Ruber widersetzt sich Artus. Durch seinen finsteren, gigantischen Vogel Greif lässt er das magische Schwert Excalibur rauben. Ein dunkles Kapitel der Geschichte scheint anzubrechen.

Wäre da nicht das furchtlose Mädchen Kayley, deren größter Traum es ist, ein Ritter zu werden. Und als der böse Baron ihre Mutter entführt, ist für Kayley die Zeit gekommen, ihre Tapferkeit unter Beweis zu stellen und die Suche nach dem magischen Schwert anzutreten. Das furchtlose Mädchen folgt dem Ruf des großen Abenteuers, um Camelot vor dem Untergang zu bewahren. Gemeinsam mit dem jungen, blinden Einsiedler Garrett macht sie sich auf die Suche nach dem magischen Schwert Excalibur. Unterwegs begegnen die zwei mutigen Helden dem urkomischen, doppelköpfigen Drachen Feuer & Flamme, der ewig mit sich selbst im Streit liegt. Und während der Zauberer Merlin seine schützende Hand über die ungleichen Gefährten hält, nimmt das Abenteuer seinen Lauf…….

Das magische Schwert ist ein wahrer Kinderfilm Klassiker. Die Charaktere, das Abenteuer und der Verlauf machen den Film zu einer romantischen-Komödie, der charmant unterhält und Kinder sowie junge Erwachsene gleichermaßen zu fesseln vermag.  Das magische Schwert kann sich mit vielen Disney Filmen messen und bietet schöne Musik, eine stimmungsvolle und spannungsreiche Story und einprägsame Charaktere. Der Filmsong „The Prayer“ war bei der Oscarverleihung 1999 in der Kategorie Bester Song nominiert und gewann bei den Golden Globe Awards 1999 in der Kategorie Bester Filmsong.

Ein „Must-seen“ für alle, die Zeichentrickfilme lieben!

FSK ab 0 freigegeben