Kinderkino: Morgen, Findus wird`s was geben

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am Freitag, dem 22. Dezember 2017, um 16:30 Uhr einen vergnüglichen Animationsfilm nach dem Kinderbuchklassiker von Sven Nordqvist.

Es ist Weihnachtszeit. Eines Tages hört Findus, wie Kinder über den Weihnachtsmann sprechen. Da Findus noch nie vom Weihnachtsmann gehört hat, eilt er nach Hause, um Pettersson über den Weihnachtsmann auszufragen. Dieser erzählt Findus, dass der Weihnachtsmann am Heiligabend zu Besuch kommt und Geschenke bringt. Doch es ist keinesfalls sicher, dass er immer bei jedem Menschen vorbeischaut. Pettersson muss Findus versprechen, dass der Weihnachtsmann dieses Jahr zu ihnen kommen wird, sonst will Findus nie wieder Weihnachten feiern. Um sein Versprechen zu halten – glaubt Pettersson doch selbst nicht an den Weihnachtsmann – baut er für Findus eine Weihnachtsmannmaschine. Doch als er an Heiligabend am Auslöser seiner Konstruktion zieht, geschieht etwas Unerwartetes und Magisches…

Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Sven Nordqvist ist ein wunderschöner Weihnachtsfilm, der den Charme der skurrilen Nordqvistschen Welt nahezu perfekt in Szene setzt. Den erfahrenen dänischen Zeichentrickfilm-Regisseuren Jørgen Lerdam und Anders Sørensen gelingt es trotz Einsatz von Computeranimation dem Geist der liebevoll handgezeichneten, detailstarken und figurenreichen Kinderzeichnungen von Sven Nordquist gerecht zu werden. Wie in den Buchvorlagen findet sich der Zuschauer in einer Welt wieder, in der es überall etwas zu entdecken gibt, sei es die Unterwelt der Mucklas (kleine Wesen, die in den Wänden, Fußböden und Blumentöpfen des Hauses wohnen) oder die liebevoll und aufwändig zusammengedrechselten Erfindungen von Pettersson.

Eine witzige Geschichte, bei der man immer wieder Lachen muss. Über die Zeit wie ein kleiner Kater auf den Weihnachtsmann wartet, was es für Wunder geben kann und wie Petterson versucht seinen Kater nicht enttäuschen zu müssen. Familienunterhaltung der besonderen Art, mit Herz und Verstand gemacht.  Genau das richtige um die Vorweihnachtszeit noch schöner zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.