St. Martin und Losverkauf

Der Martinsumzug wird in Birresdorf am Samstag, dem 04.11.2017, um 18:00 Uhr am Spielplatz Ecke „Auf dem Stein/Am Schalloch“ mit Kapelle und Gesang starten. Die bunten Fackeln und Laternen ziehen über die Straßen

in den Dorfgemeinschaftshof, wo auf die Kinder der obligatorische Weckmann wartet und die „Kleinen“ ihr Stockbrot am Feuer backen können.

Bereits ab 17:00 Uhr präsentiert sich im Saal der traditionelle Martinsmarkt mit Ständen, die kleine Präsente, selbstgemachte Kunst oder phantasievolle Dekoration anbieten. Für das leibliche Wohl ist der Jahreszeit entsprechend mit Glühwein, Bratwurst und Reibekuchen gesorgt.

Lose für die Martinstombola werden auch dieses Jahr in den Wochen vor dem Martinszug durch die Trägergemeinschaft oder aber am Martinsabend im Hof selbst verkauft. Neben dem Hauptpreis – einem Wochenende für Zwei – warten weitere ansprechende Preise. Sollte jemand bei der Tombola nicht zugegen sein, werden die Preise an den darauffolgenden Tagen dem jeweiligen Gewinner überbracht.

Die Teilnehmer des Martinszuges würden sich über  eine stimmungsvolle Illuminierung der Gärten und Häuser erfreuen.