DGH für Katastrophenschutz gesperrt

Wie die Gemeinde heute mitteilte, wird der Dorfgemeinschaftshof in Birresdorf ab sofort und bis auf Weiteres für sämtliche Aktivitäten gesperrt. Hintergrund ist, dass die Einrichtung im Rahmen des Katastrophenschutzes u.a. als Kindergarten genutzt werden soll.

Streuobstwiese am Bolzplatz

Wie die Gemeinde mitteilt, wurden im Herbst/Winter 2020/2021 an fünf Standorten in der Grafschaft neue Obstbäume gepflanzt. Dazu zählt auch die Wiese oberhalb des Bolzplatzes. Hier pflanzte der Bauhof einige Bäume alter Sorten.

Die Streuobstwiese am Bolzplatz (Foto: Gemeinde Grafschaft)

Update Glasfaser-Ausbau

Wie bn:t mitteilt, wird der Glasfaser-Ausbau im sog. „Cluster 1“ — also der westlichen Dorfhälfte — tatsächlich realisiert. 92 Haushalte haben den Anschluss beauftragt, was einer Quote von gut 75% entspricht. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich noch im Sommer, die Kunden werden jeweils einzeln informiert.

Chor sagt Frühlingssingen ab

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sagt der Gemischte Chor Birresdorf verantwortungsvoll das für den 11. April 2021 im Dorfgemeinschaftshof Birresdorf geplante Frühlingssingen ersatzlos ab. Der Gemischte Chor Birresdorf hofft auf Ihr Verständnis!

Glasfaserausbau: Mindestquote erreicht

Wie bn:t heute mitteilte, ist die Mindestquote von 40% der möglichen Teilnehmer in der westlichen Dorfhälfte („Cluster 1“) bereits überschritten. Zum 24.02.2021 gibt es 64 Interessenten (52,5%), die jetzt von der Firma direkt kontaktiert werden. Sollten alle einen Vertrag unterschreiben, wird der Ausbau sicher angegangen.

Unentschlossene haben noch bis Ende März Zeit, ihr Interesse für einen Glasfaseranschluss anzumelden.

Glasfaserausbau soll dieses Jahr beginnen

Die Blatzheim Networks Telecom (oder kurz bn:t) hatte Birresdorf bis Ende 2012 an ihr Glasfasernetz angeschlossen und so eine zeitgemäße Internetanbindung im Ort ermöglicht. Aktuell können DSL-Verbindungen mit 100 MBit/s im Down- bzw. 10 MBit/s im Upload erreicht werden. Es liegen also schon Glasfaserleitungen bis nach Birresdorf, aber die so genannte „letzte Meile“ wird dabei bisher über Kupferleitungen realisiert.

Weiterlesen

Interkontinentale Probe beim Birresdorfer Chor

Online-Probe des Chors

Das Corona-Virus bestimmt zurzeit weite Teile unseres Alltags. Neben dem direkten gesundheitlichen und wirtschaftlichen Desaster strahlt die Problematik auch immer mehr in den zwischenmenschlich-sozialen Bereich. Vielen fehlt der tägliche Kontakt im Arbeitsumfeld (Homeoffice), der Treff zum Plausch mit Freunden, der Gang zur Kirche, oder die Zusammenkunft beim gemeinsamen Hobby. Vor kurzem war zu lesen, wie schwer es daher auch die Chöre in diesen veränderten Zeiten haben. Im Sommer, als die Inzidenzzahlen niedrig und Lockerungen möglich waren, konnten einige Chöre bei erträglichen Temperaturen Proben unter freiem Himmel durchführen. Als es dann auf den Herbst zuging und die abendliche Dunkelheit immer früher einsetzte, war es mit den Open-Air-Proben leider auch vorbei.

Weiterlesen

Kalender 2021

Wie üblich gibt es zum Ende des Jahres wieder den Birresdorfer Veranstaltungs- und Müllkalender für das nächste Jahr zum Download. Dort sind die Abholtermine für die Müllabfuhr eingetragen und — den aktuellen Umständen geschuldet — weniger Veranstaltungen als sonst aufgeführt. Der Ortsvorsteher wird sich erneut um die Verteilung des Papierexemplars im Ort kümmern.

Sollte Ihnen ein Fehler im Kalender auffallen, wäre ich über eine Rückmeldung per E-Mail dankbar!

Ich wünsche allen Besuchern der Birresdorfer Webseite ein besinnliches Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!