Der Nikolaus kommt am 2. Dezember nach Birresdorf

Der Nikolaus wird an der Kapelle abgeholt und nach einem kleinen Umzug geht es zurück in den Dorfgemeinschaftshof.

Dieses Jahr tritt der Nikolaus zum dritten Mal die lange Reise nach Birresdorf an. Er hat uns verraten, dass er uns am 02.12.2018 besuchen möchte. Daher wollen wir uns um 15:00 Uhr zum gemeinsamen Warten auf den Nikolaus im Dorfgemeinschaftshof (DGH) versammeln. Dort können wir uns mit warmen Getränken und anderen Leckereien stärken. Ein paar Kinder wollen Lieder und Gedichte vortragen.

Im Saal ist für die Kinder wieder eine kleine Überraschung geplant.

Anschließend gehen wir gemeinsam zur Hubertuskapelle, um den Nikolaus abzuholen. Mit ihm wollen wir mit musikalischer Begleitung einen kleinen Umzug durch das Dorf antreten. Die Kinder können gerne ihre Laternen mitbringen. Der Abschluss mit einer Überraschung für alle Kinder findet wieder im DGH statt.

Eure Eltern, Großeltern und Freunde sind herzlich eingeladen, mit euch diesen vorweihnachtlichen Nachmittag zu feiern.

Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro pro Kind. Der Erlös wird für die Freizeitgestaltung der Birresdorfer Kinder genutzt. Die Anmeldung ist bis zum 20.11.2018 per E-Mail (kinderaktion@birresdorf.de) oder telefonisch bei Diana Hufschlag (02641/8097960) oder Daniela Bröcker (02641/9166222) möglich. Bei der Anmeldung bitte noch 1-2 persönliche Zeilen über die teilnehmenden Kinder angeben. Wir hoffen auf einen schönen gemütlichen Nachmittag. Um Kuchenspenden wird gebeten.

Kinderkino: Das magische Haus

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am 23. November 2018 um 16:30 Uhr den deutscher Kinderfilm „Das magische Haus“ unter der Regie von Ben Stassen.

Thunder (gesprochenvon Matthias Schweighöfer) ist ein jungerKater, der von seiner Familie verlassen wurde. Verloren und allein findet erZuflucht in einem geheimnisvollen Haus, das Lawrence, einem pensioniertenZauberer gehört. Thunder fühlt sich wohl in der verwunschenen Villa, die vollermerkwürdiger, aber sehr lustiger Gestalten ist. Als Lawrence ins Krankenhausmuss, versucht sein Neffe alles, um die Villa hinter dem Rücken seines Onkelszu verkaufen. Da hat Thunder eine tolle Idee – ihr Zuhause soll in ein Spukhausverwandelt werden! Mit Hilfe seiner kleinen Freunde organisiert er denWiderstand.

Erneut gelingt Regisseur Ben Stassen („Sammys Abenteuer“) eine zauberhafte Geschichte, die seine Zuschauer begeistern wird. Der Held ist natürlich Thunder, der sich von einem schüchternen Kätzchen in einen mutigen Stubentiger verwandelt, und der lernt, sich im Leben durchzusetzen und sich schützend vor seine neu gewonnene Familie zu stellen. Diese Familie ist ein bis ins kleinste Detail liebevolles Sammelsurium an Fantasiefiguren, die jede für sich genommen einzigartig erscheint. Ein großes Abenteuer für einen kleinen Helden und ein magischer Spaß für die ganze Familie. Das magische Haus ist ein Computeranimationsfilm der Spitzenklasse. Die Deutsche Film- und Medienbewertung verlieh dem Film das Prädikat „besonders wertvoll“.

FSK: ab 0 freigegeben

Hubertusfeier in Birresdorf

Kinder lernen den heiligen Hubertus kennen

Am 3. November ist der Gedenktag des heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Birresdorfer Kapelle. Aus diesem Anlass lädt die Pfarrei ab 15:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen in den Dorfgemeinschaftshof nach Birresdorf ein. Im Laufe des Nachmittags wird auch ein Dia-Vortrag über das Leben und Wirken von Eduard Profittlich gehalten, der in Birresdorf aufgewachsen ist und später als Erzbischof in Tallinn (Estland) gewirkt hat. Ab 15:30 Uhr können die Kinder in der Birresdorfer Kapelle die Geschichte des heiligen Hubertus hören und auch erfahren, warum am Hubertustag Brot gesegnet wird. Danach gehen die Kinder in den Dorfgemeinschaftshof, um das Gehörte in Form von Malen oder Basteln wiederzugeben. Um 17:30 feiert Pastor Burg in der Kapelle den Gottesdienst und segnet nach altem Brauch die Brote. Die Kinder erhalten alle ein gesegnetes Brot. Melden Sie bitte Ihrer Kinder unter 0173 7141 495 zur besseren Planung an. Der Erlös des Nachmittags ist für die Kinderaktionen in Birresdorf bestimmt.

Et jitt widde Döppekoche

Der Gemischte Chor Eintracht Birresdorf von 1879 und die Löschgruppe Birresdorf der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft laden an Allerheiligen (Donnerstag, 01.11.2018) um 18 Uhr in den Dorfgemeinschaftshof zum Döppekuchenessen ein.

Kutt all, mir freue os op Üch!

Et wierd bestimmp schön un jemütlich,

un satt werde künnt Ihr och!

Bei der Zubereitung unterstützt das ganze Dorf. Die Kartoffeln werden morgens geschält, danach zerkleinert und mit den anderen guten Zutaten gemischt und gewürzt. Die gefüllten Töpfe werden an viele Haushalte verteilt und dort gebacken, damit gegen 18 Uhr auch ausreichend Döppekuchen zur Verfügung steht. Dafür ist eine gut durchdachte Logistik erforderlich, denn die Töpfe müssen rechtzeitig geliefert und nach einer Backzeit von ca. zwei Stunden auch wieder abgeholt werden. Das Ergebnis kann dann in gemütlicher Runde im Dorfgemeinschaftshof gegessen werden. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

St. Martin in Birresdorf am 10.11.2018

Der Martinsumzug wird in Birresdorf am Samstag, dem 10.11.2018, um 18:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshof mit Musikkapelle und Gesang starten. Die bunten Fackeln und Laternen ziehen über die Straßen

  • Hubertusweg
  • Kapellenweg
  • Am Schalloch
  • Vogelsang
  • Hinter dem Dorf
  • Achtmorgen
  • Simmelsgartenstraße
  • Saalstraße

in den Dorfgemeinschaftshof, wo auf die Kinder der obligatorische Weckmann wartet und die „Kleinen“ ihr Stockbrot am Feuer backen können. Das Martinsfeuer wird auf dem rückwärtigen Bereich des Grundstücks Simmelsgartenstraße 15/19 entzündet.

Ab 17:00 Uhr präsentiert sich im Saal der traditionelle Martinsmarkt mit Ständen, die kleine Präsente, selbstgemachte Kunst oder phantasievolle Dekoration anbieten. Für das leibliche Wohl ist der Jahreszeit entsprechend mit Glühwein, Bratwurst und Reibekuchen gesorgt.

Lose für die Martinstombola werden auch dieses Jahr in den Wochen vor dem Martinszug durch die Trägergemeinschaft oder aber am Martinsabend im Hof selbst verkauft. Neben dem Hauptpreis – ein Wochenende für Zwei – warten weitere ansprechende Preise. Sollte jemand bei der Tombola nicht zugegen sein, werden die Preise an den darauffolgenden Tagen dem jeweiligen Gewinner überbracht.

Die Teilnehmer des Martinszuges würden sich über  eine stimmungsvolle Illuminierung der Gärten und Häuser erfreuen.

Es regnet Männer in Birresdorf

Der diesjährige musikalische Dämmerschoppen des Gemischten Chores Eintracht Birresdorf wird am 12.10.2018 ab 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshof veranstaltet und dabei wird es nicht nur Männer regnen („It’s raining men“ von den Weather Girls), sondern es werden unter anderem auch großzügig Komplimente (von den Sportfreunden Stiller) verteilt. Sie als unsere Gäste dürfen sich darüber hinaus auf viele tolle und moderne Uraufführungen des Gastgebers freuen!

Wie in den letzten Jahren sind auch dieses Mal wieder wunderbare Musiker eingeladen: Die Gitarren- und Mandolinengruppe Bölingen, der Chor Navicula aus Niederbachem und der Hochschulchor HörsaalEins aus Sankt Augustin. Das verspricht ein abwechslungsreicher und unterhaltsamer Abend zu werden, auf den sich nicht nur der gastgebenden Gemischte Chor Eintracht Birresdorf freut, sondern auch Sie sich als seine Gäste freuen können.

Sitzung Ortsbeirat am 28.09.

Am Freitag, dem 28.09.2018, findet um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshof eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Birresdorf statt.

Die Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Ortsbeirates
    Birresdorf am 13. März 2018
  2. Haushalt 2019; Maßnahmen für den Ort
  3. Sichtdreieck und Verkehrsspiegel im Bereich der Einmündung
    der Staße „Auf dem Horst“ / „Simmelsgartenstraße“
  4. Sachstand Ausbau des Wirtschaftsweges zwischen Birresdorf
    und Oeverich; Ergebnis der Beratung im Gemeinderat
  5. Verlegung des Wirtschaftsweges zwischen Birresdorf und Niederich
    (Antrag des Ortsbeiratsmitgliedes Claus Hartmann)
  6. Informationen des Ortsvorstehers

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung des Ortsbeirates haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich mit Fragen und Anregungen an den Ortsvorsteher und die Ortsbeiratsmitglieder zu wenden.

Kirmes in Birresdorf

Die Birresdorfer Ortsvereine laden am zweiten Septemberwochenende zur Kirmes in Birresdorf ein. Das Programm:

  • Samstag, 8. September
    • 19.30 Uhr: Fassanstich durch Ortsvorsteher Klaus Huse
    • 20.00 Uhr: Tanz mit der Band „Dancing-Sound”
  • Sonntag, 9. September
    • 10.45 Uhr: Festgottesdienst im DGH
    • anschließend Frühschoppen
    • 12.00 Uhr: Traditionelles Sauerbraten-Essen
    • 14.00 Uhr: Lateinamerikanische Musik auf der Gitarre gespielt von Mariano Julian Galussio
    • 14.30 Uhr: Kindernachmittag mit großer Kindertombola
      Jedes Los gewinnt sowie ein Hauptgewinn,dazu viele Spielmöglichkeiten
    • 14:30 Uhr: Kaffee und Kuchen für alle
  • Montag, 10. September
    • 09.30 Uhr: Dankamt in der Kapelle
    • anschließend Frühstück
    • 18.00 Uhr: Live-Musik mit den Kirchdauner Dorfmusikanten

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens vorgesorgt!