Maibaumfest

Am 30.04.2017 findet ab 18.00 Uhr in Birresdorf das Maibaumfest statt, zu dem der Gemischte Chor Eintracht Birresdorf e.V. herzlich einlädt. In unmittelbarer Nähe des Dorfgemeinschaftshofs wird zunächst der Maibaum aufgestellt. Danach findet im frühlingshaft geschmückten Dorfgemeinschaftshof ein gemütlicher Maiabend in entspannter Atmosphäre statt. Die musikalische Gestaltung des Abends übernehmen die Kirchdauner Dorfmusikanten. Über Ihr Kommen freut sich der Gemischte Chor Birresdorf sehr.

Kinderkino: Heidi

Ein kleines Mädchen mit einem großen Herzen auf der Suche nach ihrem Zuhause in den Schweizer Alpen.

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am Freitag, dem 21. April 2017, um 16:30 Uhr den Film „Heidi“ im DGH.

Heidi? Ist das nicht diese furchtbar biedere Geschichte? Von wegen! In Alain Gsponers Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers von 2015 kämpft ein junge Freigeist gegen die bürgerliche Enge. „Heidi“ ist keine Heile-Berg-Geschichte. Landschaftlich die pure Idylle, aber das Leben in den Bergen ist hart – und die Menschen sind es auch. Das merkt man bald. Und der Film spiegelt dies ohne übertriebenen Kitsch in teils dreckigen und teils unsagbar schönen Bildern wieder.

Der Almöhi, Heidis Opa, knallt Heidi erstmal die Tür vor der Nase zu. Der Pastor untersucht das Mädchen wie ein Viehhändler und selbst der Ziegenpeter hat es zunächst nur auf ihren mitgeführten Proviant abgesehen. Dass es Heidi hier droben dennoch immer besser gefällt, ist einerseits den aufkeimenden Gefühlen des Großvaters, andererseits aber auch Heidis unkaputtbaren Optimismus und ihrer Liebe zur Natur zu verdanken.

Und bald verbringt Heidi die glücklichsten Tage ihrer Kindheit mit dem Almöhi in einer Holzhütte in den Bergen. Zusammen mit dem Geißenpeter hütet sie die Ziegen und genießt ihre Freiheit. Doch die unbeschwerte Zeit endet jäh, als Heidi nach Frankfurt gebracht wird. Sie soll dort eine Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Klara sein. Obwohl sich die beiden Mädchen bald anfreunden, wird Heidis Sehnsucht nach den geliebten Bergen immer stärker…

Alain Gsponers aufwändige Neuverfilmung sorgt mit großartigen Naturaufnahmen und einer zeitlosen, emotionalen Geschichte generationsübergreifend für Begeisterung! Die weltberühmte Geschichte von Johanna Spyri als wunderbarer, lustiger und bewegender Film. Die Charaktere sind sehr glaubwürdig und toll umgesetzt. Untermalt wird alles von einer wunderbaren Musik und sehr schönen Landschaftsaufnahmen. Die Geschichte zieht Kinder und Erwachsene in ihren Bann. Ein wundervoller Film, der alle anderen Heidi Verfilmungen alt aussehen lässt.

Osterwerkstatt für Kinder

Der Trägerverein Dorfgemeinschaftshof Birresdorf lädt am Donnerstag, dem 06. April 2017, von 14:30 bis ca. 17:30 Uhr zu einer Osterwerkstatt in den Dorfgemeinschaftshof ein. Interessierte Kinder von drei bis zehn Jahren sind herzlich willkommen. Es wird gebastelt, gebacken und gemalt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Kinder beschränkt. Um eine verbindliche Anmeldung wird bis zum 7. März gebeten: Diana Hufschlag (Tel. 02641 / 8097960), Gabi Thun (Tel. 02641 / 204855) oder kinderaktion@birresdorf.de.

Kinderkino: Hagel und Granaten

Das Grafschafter Kinderkino zeigt am Freitag, den 31. März 2017 um 16:30 Uhr den Animationsfilm „Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn“.

Als der belgische Reporter Tim ein altes Pergament findet, das in einem Schiffsmodell versteckt war, wittert er ein neues Abenteuer. Schon kurze Zeit später findet er sich mit seinem treuen Hund Struppi als Gefangener auf einem Schiff wieder, lernt den bärbeißigen Kapitän Haddock kennen und muss sich vor dem Gauner Sakharin in Acht nehmen. Dieser hat noch eine alte Rechnung mit Haddock offen, hatte doch dessen Vorfahre seine Familie einst um ein beträchtliches Vermögen gebracht.

Die Geschichte basiert auf den auf der ganzen Welt beliebten, unbezwingbaren Figuren des legendären Hergé. Der von unstillbarer Neugier getriebene Reporter Tim und sein überaus loyaler Hund Struppi entdecken ein Schiffsmodell, in dem sich ein explosives Geheimnis verbirgt. Tim wird damit in ein Jahrhunderte altes Rätsel verwickelt und gerät ins Blickfeld des diabolischen Schurken Iwan Iwanowitsch Sakharin. Dieser ist davon überzeugt, dass Tim den Schlüssel zum unermesslich wertvollen Schatz des Piraten Rackham gefunden hat.

Mit Hilfe seines Hundes Struppi, des etwas grobschlächtigen, trinkfreudigen und stets überlaunigen Kapitän Haddock sowie der beiden tollpatschigen Detektiven Thompson & Thomson, reist Tim um die halbe Welt. Dabei gelingt es ihm seine Gegner mit Gewitztheit und Schnelligkeit zu übertrumpfen und in einer atemlosen Hatz das Wrack der „Einhorn“ zu finden. In dem Piratenschiff verborgen, soll sich ein unfassbarer Reichtum befinden… und ein uralter Fluch!

Stephen Spielbergs gelungene Verfilmung der genialen Hergé-Comics begeistert mit Tempo, liebevollen Details und Slapstick, aber auch mit Hergés besonderem Humor und ist einer der besten Abenteuerfilme seit Spielberg das Genre 1989 mit „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ schon einmal revolutionierte. Ein großartiger Film für kleine wie erwachsene Zuschauer mit rasanter Action und der nötigen Portion Humor. Ein unbedingtes Muss für Freunde klassischer Abenteuerkost und moderner Animationskunst.

Kurzum: Wer Tim und Struppi kennt wird diesen Film lieben!

Musikalisches Frühlingserwachen

Der Gemischte Chor Birresdorf lädt am Sonntag, dem 12.03.2017, ab 15:00 Uhr herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag voller Musik und Vorfreude auf den Frühling in den frühlingshaft geschmückten Dorfgemeinschaftshof ein. Auf Wunsch vieler Zuhörer wird in diesem Jahr der Chor mit modernen und aktuellen Liedern diesen Nachmittag maßgeblich gestalten. Wie gewohnt kann auch das Publikum gerne bei den Gesangsvorträgen des Chores und bei bekannten Klassikern aus den Kategorien Schlager und Frühlingslieder unter Instrumentalbegleitung mitsingen. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung wird in diesem Jahr der Auftritt des Schulchores der Grundschule Leimersdorf sein. Freuen Sie sich auf einen fröhlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und genießen Sie ein paar schöne Stunden in gemütlicher Runde. Über Ihr Kommen würde sich der Gemischte Chor Eintracht Birresdorf sehr freuen. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website des Chors.

Sitzung Ortsbeirat am 03. März

Am Freitag, dem 03. März 2017, findet um 18:00 Uhr im Dorfgemeinschafthof eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Birresdorf statt.

Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Ortsbeirates Birresdorf am 28. Oktober 2016
  2. Bericht über das Ergebnis der 2. Begehung der Baumkommission zu Anträgen von Baumfällungen
  3. Anlage einer Bienenwiese auf der Fläche für Ersatzbepflanzungen von Bäumen
  4. Meldungen zum 1. Nachtragshaushaltsplan 2017
  5. Maßnahmen zur Verhinderung von unkontrolliertem Parken in der Berkumer Straße und Talstraße (Ortsdurchfahrt L 79); hier: Halteverbot oder Markierung gegenüber der Enmündung Ahornweg in die Talstraße; Halteverbot oder Markierung Berkumer Straße ab der Hofeinfahrt Kreuzberg bis zur Einmündung Hubertusweg; Anlegen von markierten Parkflächen in der Talstraße
  6. Maßnahmen zur Verhinderung des unberechtigten Befahrens des Wirtschaftsweges von der Weide bis zur Remagener Straße (L 79)
  7. Projekt „Offener Kinder- und Jugendtreff; hier: Offenes Angebot des Vereins „Frankensiedlung“ im Schul- und Gemeinschaftsgarten auf der Frankensiedlung
  8. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
  9. Informationen des Ortsvorstehers

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung der Ortsbeiratssitzung haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich mit Fragen und Anregungen an den Ortsvorsteher und den Ortsbeirat zu wenden.

Infoveranstaltung Gemeindeentwicklungskonzept

Die Gemeinde Grafschaft lädt am Dienstag, dem 21. Februar 2017 ihre Bürgerinnen und Bürger um 18.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Sporthalle in Ringen ein. Anlass ist der Auftakt für das Projekt „Gemeindeentwicklungskonzept für die Grafschaft“. In dem bewusst kommunikativen Prozess können alle Grafschafter Bürgerinnen und Bürger in den kommenden Monaten verschiedene Möglichkeiten nutzen, sich mit Anregungen und Ideen einzubringen.

Weitere Infos: Website der Gemeinde

Veranstaltungen: Älterwerden in der Grafschaft

Unter dem Motto „Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten“ werden verschiedene Veranstaltungen für ältere Mitbürger angeboten. Eine Übersicht für das erste Halbjahr 2017 können dem entsprechenden Flyer entnommen werden:

Ein paar der Veranstaltungen in der Übersicht:

  • Grafschafter Mittagstisch „Keiner is(s)t allein“
    Letzter Freitag im Monat, 11:30 bis 13:30 Uhr, 7€, mehr Infos im Flyer (PDF).
  • Info-Veranstaltung „Pflegeleistungen nach Einführung des Pflegestärkungsgesetzes II“
    Dienstag, 07.03.2017, 18:00 Uhr, Bürgerhaus Ringen, mehr Infos im Flyer (PDF)
  • Kreativ-Nachmittag in der Grafschaft
    Dienstag, 21.03.2017, 14:30 – 17:00 Uhr, Pfarrheim Karweiler, mehr Infos im Flyer (PDF)

Weitere Infos: